OrthoLean

Effizient arbeiten in der Orthopädiewerkstatt

Ein ständig wachsender Wettbewerb zusammen mit fallenden Erstattungskosten führt auch in Orthopädiebetrieben zu einem ständigen Bedarf zur Erhöhung der Effizienz. Mit OrthoLean können Kunden von der Erfahrung und dem Wissen profitieren, das Ottobock aus mehr als 2600 geplanten und eingerichteten Werkstätten in aller Welt bietet. Dabei bieten wir ein ganzheitliches Konzept mit Beratung, Planung und Produkten.

Das Ziel des OrthoLean Konzepts ist es, optimal aufeinander abgestimmte und verschwendungsarme Arbeitsprozesse zu ermöglichen. Denn schlankere Prozesse helfen, kostengünstiger zu produzieren und damit den Gewinn zu maximieren. Dabei geht es nicht darum, dass schneller gearbeitet werden soll, sondern den Anteil wertschöpfender Prozessschritte zu maximieren und unnötige Arbeiten wegzulassen. Weitere Vorteile sind eine höhere Mitarbeitermotivation sowie gesteigerte Qualität der Arbeit.

Auf Basis des Lean-Manufacturing haben wir unser eigenes System für eine effiziente Orthopädie-Werkstatt entwickelt und wenden dies bereits erfolgreich in der Praxis an.

Aufbaustationen

Aufbaustationen

Der Aufbauprozess nimmt einen wichtigen Teil der Hilfsmittelerstellung ein. Es ist nicht nur ein langwieriger Prozessschritt, sondern hat auch einen großen Einfluss auf die Qualität der Versorgung. Die Aufbaustationen sind optimal auf die Anforderungen dieses Prozesses angepasst. Somit kann eine Reduktion der Prozesszeiten bei gleichzeitig gesteigerter Qualität erreicht werden.

Für die Anpassung auf die individuellen Anforderungen ist eine große Auswahl an vorgefertigten Werkzeugen und Zubehör erhältlich.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Alle benötigten Werkzeuge einfach zugänglich
  • Höchste Sicherheit durch integrierte Dampfabsaugung
  • Gips- oder Schaummodell kann einfach bewegt und so optimal bearbeitet werden
  • Optimale Lichtverhältnisse durch eingebautes LED-Oberlicht

Orthetik

Diese Station ist optimal auf die Anforderungen des Aufbauprozesses von Orthesen abgestimmt und ist zudem durch eine große Auswahl an vorgefertigten Werkzeugen und Zubehör individuell an verschiedene Anwendungsfälle anpassbar.

Prothetik

An dieser Station entstehen Prothesen der unteren Extremitäten. Sie ist auf das Produkt PROS.A. Assembly für den Grundaufbau von TT- oder TF-Modular-Beinprothesen abgestimmt und verfügt über alle notwendigen Werkzeuge.

Technische Daten

Ausführung Orthetik Prothetik
Abmessungen BxTxH 2.120 x 720 x 2.280 mm
Elektroanschluss in V/Hz 1 x 230 / 50-60
Gewicht 165 kg 175 kg
Abluftstutzen Ø 125 mm
Produkte
  • 758A90=1-1 Aufbaustation Orthetik
  • 704Y700=1 Spannlift mit Bodensäule
  • 704Y300 Bodenplatte
  • 704Y20=1 Ablagefläche für Spannlift
  • 704Y21=1 Halterung für Biegegerät an Spannlift
  • 711S12 Biegegerät
  • 704B1=140 Schraubstock
  • 704G300 Spanngerät
  • 756Z11=1 Werkzeugset Orthetik
  • 758Y91=1 Set Haken und Shadows Orthetik
  • 758A90=2-1 Aufbaustation Prothetik
  • 743A220 PROS.A. Assembly
  • 704Y700=1 Spannlift mit Bodensäule
  • 704Y300 Bodenplatte
  • 704B1=140 Schraubstock
  • 756Z12=1 Werkzeugset Prothetik
  • 758Y92=1 Set Haken und Shadows Prothetik

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz  

Der Arbeitsplatz kann für verschiedenste Arbeiten eingesetzt werden. So kann er optimal als Montagestation für den finalen Aufbau von Orthesen, aber auch als Änderungsstation in der Nähe des Patientenbereichs genutzt werden. Für den flexiblen Einsatz und die individuelle Anpassung an den Einsatzzweck ist der Arbeitsplatz modular aufgebaut und kann individuell ausgestattet werden. Auch das nachträgliche Hinzufügen eines Moduls ist problemlos mit wenigen Handgriffen möglich.

Für eine optimale Ergonomie kann eine elektrische Höhenverstellung und ein LED Oberlicht zu der Station hinzugefügt werden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Modularsystem für Anpassung an individuelle Anforderungen
  • Module können vom Nutzer einfach hinzugefügt werden (plug and play)
  • Alle benötigten Werkzeuge einfach zugänglich und übersichtlich an Perfo-Lochplatte
  • Kompakt
  • Höhenverstellbar (optional)
  • Integriertes LED-Licht und Steckdosen (optional)


Basisstation

Technische Daten

Artikelnummer 758A92=1-1 758A92=2
Abmessungen BxTxH 1.000 x 660 x 2.035 bis 2.435 mm 1.000 x 640 x 2.140 mm
Arbeitshöhe 785 - 1.185 mm 890 mm
Elektrischer Anschluss in V/Hz 1 x 230 / 50-60 -
Gewicht 105 kg 47 kg


Zusatzmodule

Steckdosen und Beleuchtung

Druckluft

Dampfabsaugung

Ablagefläche

Tablethalterung

Absaugkabine

Absaugkabine

Die OrthoLean Absaugkabine ermöglicht es, die beim Aufbau von Prothesen und Orthesen benötigten Harze und Kleber neben den Aufbaustationen direkt in der Werkstatt sicher aufzubewahren und anzumischen. Dadurch entfällt der lästige Gang in den Laminierraum. Damit die teilweise gesundheitsschädlichen Dämpfe nicht in die Werkstatt gelangen werden sie durch einen Luftvorhang in der Kabine gehalten und effektiv abgesaugt.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Sehr gute Lichtverhältnisse
  • Höchste Sicherheit für den Nutzer
    • Dämpfe werden an mehreren Stellen der Kabine abgesaugt
    • Luftvorhang hindert die Dämpfe daran aus der Kabine zu strömen
    • Mülleimer mit integrierter Absaugung

  • Lagerplatz für alle benötigten Werkzeuge und den Tagesbedarf an Materialien


Technische Daten

Artikelnummer 758Z150=1-1
Abmessungen BxTxH 650 x 520 x 2.290 mm
Elektrischer Anschluss in V/Hz 1 x 230 / 50-60
Gewicht 155 kg
Abluftstutzen Ø 125 mm

Auftragswagen

Auftragswagen

Der Auftragswagen wird von einem Prozessschritt zum nächsten geschoben und begleitet einen Auftrag von der Zusammenstellung der Komponenten bis hin zur Fertigstellung des Hilfsmittels. Wird an einem Auftrag gerade nicht gearbeitet, kann er zu Seite gestellt oder nach dem Staffelstabprinzip weitergegeben werden. Zur Absicherung der gelagerten Produkte verfügt er über mehrere Fixierungsmöglichkeiten. Aktuell nicht genutzte Auftragswagen können platzsparend ineinander geschoben werden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Aluminiumprofile für individuelle Anpassungen
  • Flexible Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • Verstellbarer Orthesen- oder Prothesenhalter
  • Aufbewahrung der Auftragsinformationen auf der Rückseite


Technische Daten

Artikelnummer 758R23=1
Abmessungen BxTxH 610 x 520 x 1.135 mm
Gewicht 32 kg